BaSiGo - Bausteine für Sicherheit von Großveranstaltungen

Die BaSiGo-Partner

Mit Partnern aus den Bereichen Wirtschaft und Industrie, Wissenschaft und Forschung, dem Umfeld der beteiligten Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) und selbstverständlich durch Vertreter der Veranstalterbranche verfügt das Konsortium über die notwendige Expertise, um sich mit sicherheitsrelevanten Fragestellungen aus dem Kontext "Großveranstaltungen" auseinanderzusetzen.

Bergische Universität Wuppertal
  • Verbundkoordination
  • Interorg. Zusammenarbeit
  • Veranstalteraspekte
  • Verkehrsströme

Bergische Universität Wuppertal


Berliner Feuerwehr
  • Empirische Grundlagen
  • Erfahrungsaustausch
  • Nutzeranalyse
  • Erprobung

Berliner Feuerwehr


Berufsfeuerwehr München
  • Schnittstellenbetrachtung
  • Fachliche Gremienarbeit
  • Ergebnisvariation
  • Best Practices

Berufsfeuerwehr München


Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
  • Ausbildungskonzeptionierung
  • Curricula
  • Szenarioentwicklung
  • Pilotschulungen

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe


Deutsche Hochschule der Polizei
  • Weiterentwicklung pol. Standards
  • Krisenmanagement
  • Rechtsbetrachtungen
  • Prozessanalysen

Deutsche Hochschule der Polizei


Forschungszentrum Jülich GmbH
  • Experimente zur Fußgängerdynamik
  • Automatische Trackingverfahren
  • Modellierung/Simulation
  • Open-Access-DB

Forschungszentrum Jülich GmbH


IST GmbH
  • Systemengineering
  • BaSiGo-Support-Tool
  • Datenstrukturierung
  • Datensammlung

IST GmbH


PTV Planung Transport Verkehr AG
  • Aufbau von Datenmodellen
  • Simulationsrechnungen
  • Consulting
  • Softwareentwicklung

PTV Planung Transport Verkehr AG


Universität Siegen
  • Kommunikative Sicherheitsaspekte
  • Analyse und Transkription
  • Medieneinsatz
  • Empfehlungen

Universität Siegen


Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V.
  • Veranstaltungsanalyse
  • Personenstromanalyse
  • Richtlinenarbeit
  • Fachbeiträge

Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V.